05. November: Filmabend „Die Schneiderin der Träume“ – leider abgesagt

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen leider abgesagt!

Mit Sensibilität, Humor und starken, authentischen Schauspielern erzählt die indische Regisseurin Rohena Gera eine zarte Liebesgeschichte zwischen den Welten, die in einem Mumbai spielt, das ein wilder Schmelztiegel der Farben, Hoffnungen und Schicksale ist. DIE SCHNEIDERIN DER TRÄUME ist großes Kino über Liebe, Familie, über Traditionen und Religion, ernst und wunderbar heiter zugleich.

Jeder Gast erhält ein Glas Sekt!

Wann: 05.11., Einlass ab 19:00 Uhr; Filmbeginn 19:30 Uhr

Für: Alle

Kosten: Eintritt frei, der Frauenbund freut sich über eine kleine Spende

Anmeldung: bei Heidi Zöhrer, 08752-7027