10. November: Onlinevortrag „Medien in der Familie“

Zappen – Surfen – Spielen! Die neuen Medien bringen für Eltern ganz neue Herausforderungen. Dieser interaktive Onlinevortrag gibt Rat und Infos zur Mediennutzung von 6- bis 10-Jährigen. Hier die Details.

Der Elternabend gibt Einblicke in die Medienwelten von Grundschulkindern: zum Beispiel wie Kinder Medieninhalte nutzen und wahrnehmen. Unter den Schlagworten Verständnis – Verantwortung – Kompetenz informiert die Expertin des Medienpädagogischen Referentennetzwerks Bayern über wichtige Aspekte der Medienerziehung.

Inhalte des Elternabends sind u.a.:

  • Medienkonsum: Wann ist es zu viel?
  • Wie lernt mein Kind mit Werbung umzugehen?
  • Welche Vorbilder sucht und findet mein Kind in den Medien?
  • Gewalt in den Medien: Welche Darstellungen sind für mein Kind problematisch?
  • Wie funktioniert der Jugendmedienschutz?

Der Online-Elternabend wird mit der Konferenz-Software BigBlueButton durchgeführt.  Den Teilnahme-Link für den Elternabend schicken wir dir rechtzeitig vor dem Veranstal­tungstermin per E-Mail zu. Mit dem Teilnahme-Link erhältst du zudem entsprechende Datenschutzhinweise sowie eine Anleitung zur Nutzung der Konferenz-Software. Melde dich am Veranstaltungstag bereits ca. 15 Minuten vor Beginn des Vortrags an, damit du dich in Ruhe technisch einrichten kannst.

Hinweis: Bitte beachte, dass während des Online-Vortrags keine Aufzeichnungen oder Screenshots angefertigt werden dürfen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Wann: 10. November, 19:00 Uhr

Wo: Bei euch daheim! Der Vortrag findet online statt – es gibt vorab einen Einwahlcode für die Konferenzsoftware. Ihr braucht also einen internetfähigen Computer.

Für wen: Alle Interessierten

Kosten: Keine

Anmeldung: bei Tina Strauß unter 08752- 6859968 , dringend Mail-Adresse angeben!

Weitere Infos gibt es hier: https://www.stiftung-medienpaedagogik-bayern.de//index.php?RECORD_ID=139

Bild: April Bryant auf Pixabay