9. April: Abendseminar „Der Erziehungsführerschein“

Wie baue ich eine gute Eltern-Kind-Bindung auf? Kann ich mein Kind verwöhnen? Was tun, wenn der kleine Zwerg im Supermarkt schreiend am Boden liegt? Antworten gibt’s beim Abendseminar „Der Erziehungsführerschein“. Gleich anmelden, Teilnehmerzahl ist begrenzt.

„Schritt für Schritt“ erfahrt ihr beim Erziehungsführerschein nach Irmin Ebner-Schütz, wie man sein Kind positiv erzieht. Dabei geht es bei diesem Abendseminar hauptsächlich um Erziehungsgrundlagen für das Baby- und Kleinkindalter (0 – ca. 3 Jahre).

Das Abendseminar bietet Einblicke in folgende Themen:

  • Aufbau von Urvertrauen und Bindung
  • Verwöhnen: ja – nein?
  • Schlaf-Wach-Rhythmus
  • Rituale und feste Bezugspersonen
  • Trotzphase
  • Regeln und Grenzen setzen
  • Sprachentwicklung
  • Motorische Entwicklung

Wann: Dienstag, 9. April 2019 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Wo: Kindergarten St. Wolfgang in Rudelzhausen

Für wen: alle interessierten Mütter und Väter sind herzlich willkommen

Veranstalter: Junger Frauenbund

Kosten: 15 € für Frauenbundmitglieder, 18 € für Nichtmitglieder

Anmeldung bei: Rebekka Caruso unter Telefon 08752/810391

Referentin: Anne Rottengruber (Referentin für Erziehungsfragen, Erzieherin und Kindergartenleitung)

Foto: Pixabay