Kategorie: Allgemein

Frauentragen im Advent

Ein alter Brauch wird wiederbelebt: Maria „in guter Hoffnung“ wandert im Advent von Haus zu Haus. Wer Maria eine Herberge geben möchte, kann sich hier melden:

Christbäume vom Ostermeier

Weihnachten naht mit großen Schritten. Den Weihnachtsbaum dazu gäbe es auch aus Rudelzhausen, genauer Grünberg, genauer ab 05.12. beim Ostermeier. Hier die Infos.

Storchennest in Rudelzhausen *video

Rudelzhausen hat ein neues „Highlight“ ein fast 10 Meter hohes Storchennest soll ab dem Frühjahr einen Bewohner anlocken. Hier ein paar Fotos zur Entstehung und sogar ein Drohnen-Video!

Spendenaktion Weihnachtsgeschenke Senioren

Ihr wollt an Weihnachten bedürftige oder alleinstehende Senioren eine Freude machen? Dann nehmt teil an der Spendenaktion Weihnachtsgeschenke in der Hallertau! Abgabe der Päckchen bis Dienstag, 13. Dezember am Rathaus möglich!

Ab 19. November: Bockerl fahr zua

Modelleisenbahnen sind bloß was für Kinder? Falsch gedacht! Der Verein „Bockerl fahr zua“ überzeugt dich mit seiner Mini-Hallertau im Maßstab 1:87 vom Gegenteil – dieses Mal in Nandlstadt. 

Klopf-o-Kinder gesucht

Kinder klopfen an die Türen, singen ein kurzes Lied und sammeln für einen guten Zweck. In der Adventszeit sind die „Klopf-o-Kinder“ wieder unterwegs. Wenn du mitmachen willst, gleich jetzt anmelden!

Skigymnastik!

Fit werden für die neue Skisaison! Kondition und Kraft trainieren, dass dem sicheren Skiauftakt nichts mehr im Wege steht!

Nachbericht: Spielplatz-Rallye

Bei der Spielplatz-Rallye galt es, alle sechs Spielplätze der Gemeinde zu erkunden und dabei Aufgaben zu lösen. Spaß hatten die Kinder allemal und am Ende gabs sogar eine kleine Belohnung:

Unterstützung bei Rettungsschwimmer gesucht!

Die Schwimmabteilung des SC Tegernbach sucht Unterstützung für ihre Rettungsschwimmer-Truppe. Wer dabei sein will, kann einen Kurs für die Rettungsschwimmer-Ausbildung im Februar / März belegen.

Nachbericht: Bockerlfahrt 2022

„Bockerl fahr zua!“ hieß es am Samstag bei der Fahrt von Enzelhausen nach Rudelzhausen auf der historischen Bahnstrecke.  Und nicht nur die Kinder hatten großen Spaß auf der Fahrt. Überzeugt euch selbst:

Nachbericht: Kasperltheater

Fleißig gezaubert wurde beim Kasperltheater in Notzenhausen – vor allem die Kinder durften mit ihren selbst gebastelten Zauberstäben mithelfen. Ein paar Eindrücke hier: